Selbsthilfe III

Selbsthilfe III

SPASS mit FINGERN und ZEHEN

Wenn Du Dir die ersten zwei JIN SHIN JYUTSU-Selbsthilfekurse als einen Baum denkst, so haben wir die Wurzeln (Bewusstsein) und den Stamm (Verständnis). Jetzt  bist Du ganz auf dem physischen Plan angekommen, bei der Krone, und kannst die Früchte ernten. Der Körper steht für das Handeln und für die Denkkraft. Er steht somit für alles, was manifestiert wurde, was verändert und neu geschaffen werden kann.

In unseren Fingern und Zehen ist auch das Einfließen und Ausfließen aller kosmischen Ströme, die mit unserem gesamten System Mensch-Sein verbunden sind. Somit ist es konsequent, dass wir hier zugleich, oft unbewusst, all das beeinflussen können, was sich an Blockaden und Befindlichkeiten im Verlauf des Lebens manifestiert hat oder sich abbilden möchte.

Wir sind hier bei der Wiedergeburt des JIN SHIN JYUTSU im Allgemeinen denn Jiro Murai, der Begründer, hat seine tödliche Krankheit einzig über bestimmte Fingerhaltungen, sogenannte Mudras, am Ende heilen können.

Über das Strömen der Finger und Zehen kannst Du alles Althergebrachte und Verkrustete auflösen. Es bringt Entspannung auf allen Ebenen und wirkt vor allem auf den Geist, durch den alles in eine gewünschte Richtung gebracht werden kann. So wie Gedanken der Ursprung aller manifestierten Dinge sind, sind sie zugleich auch der Impuls für Verwandlung und Heilung. Die Anwendungen sind einfach und in jeder Alltagssituation möglich. Und in dieser Einfachheit wirkt es auch zugleich in alle Tiefen unseres Seins hinein.

Freitag, 19.07.2024 • Beginn: 16.30 bis ca. 21.00 Uhr mit Pause 
Samstag, 20.07.2024 • Beginn: 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr mit kleiner Pause, dann gemeinsames Mittagessen und von 14.00 bis ca. 17.30 Uhr mit Pause

Bitte mitbringen: 
bequeme Unterlage – wir werden im Liegen und Sitzen arbeiten, eigene Decke und Kissen, bequeme Kleidung und Socken, 
Schreibzeug für eigene Notizen.
Bei Fragen erreichst Du  mich über unten stehenden Kontakt am Fuß der Webseite bzw. über das>> Kontaktformular

Studiengrundlage ist ein eigenes Skript, in Orientierung an das>> Selbsthilfebuch II von Mary Burmeister.

Ich freue mich auf Dich,
herzlichst Markus.

>> anmelden