Wirkungsweisen

Wirkungsweisen

Auf körperlicher Ebene

  • Durch den Fluss der Lebensenergie können alle Zellen, Gewebeschichten und Gelenke besser versorgt werden.
    Effektive Entgiftung des Körpers.
  • Anregung des Stoffwechsels und somit Stärkung der Organe in ihrer Funktion.
  • Tiefe Entspannung, wodurch vegetative und funktionelle Störungen ausgeglichen werden.
    Harmonisierung von Kreislauf und Verdauung.
  • Stärkung des Immunsystems.

Auf seelischer Ebene

  • Stimmungsaufhellend.
  • Fördert das Verständnis der Lebenszusammenhänge.
  • Stärkung des Selbstbewusstseins.
  • Auflösung alter Verhaltensmuster.
  • Harmonisierung von Einstellungen – Sorge, Ängste, Wut, Trauer und Bemühung.
  • Auflösung depressiver Stimmungen.
  • Verbesserung der Ausstrahlung.

Auf geistig spiritueller Ebene

  • Auflösung negativer Gedankenmuster.
  • Veränderung und Auflösung destruktiver Glaubenssätze.
  • Entwicklung von Gelassenheit und Heiterkeit.
  • Entstehung neuer Aha-Erlebnisse.
  • Förderung geistiger Klarheit.
  • Gewinn spiritueller Einsichten.
  • Bewusstseinserweiterung.


Quelle: In freier Anlehnung an:
„JIN SHIN JYUTSU – Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände“
von Waltraud Riegger-Krause, ISBN 978-3-424-15171-8